Weiches Wasser

Eine Enthärtungsanlage bietet unterschiedlichste Vorteile für Ihren Haushalt und spart durch optimierte Wasserqualität Zeit und Geld. Das spezielle Ionenaustauschverfahren entzieht dem Wasser Mineralien wie Kalzium und Magnesium. Hartmachende Stoffe werden entfernt und kostspieligen Kalkablagerungen in den Rohrleitungen wird vorgebeugt. Weiches Wasser trägt damit wesentlich zur Verbesserung ihrer Lebensqualität bei. 

Weniger Entkalken

Werden Enthärtungsanlagen genutzt, lagert sich weniger Kalk in Wasserkocher, Kaffeemaschine oder Waschmaschine ab. Diese Geräte müssen weniger oft entkalkt werden.

Kaum Kalkränder und Schlieren

Bei der Verwendung von weichem Wasser entstehen kaum Kalkränder und Schlieren auf Armaturen, Fliesen oder auf Besteck. Strahlender Glanz und weniger Reinigungsaufwand sind die Folge. 

Glanz und Kraft für Haut und Haar

Kalzium und Magnesium trocknen Haar und Haut aus, machen sie schuppig und strohig. Der Entzug der Mineralien gibt Haut und Haaren wieder mehr Glanz und Kraft.

Anschmiegsame Wäsche

Wird die Wäsche mit hartem Wasser gewaschen, fühlt sie sich kratzig und steif an. Weiches Wasser lässt die Wäsche anschmiegsamer und weicher werden und beugt Farbverlust der Kleidung vor.

Entlastung von Umwelt & Budget

Die Umsetzung, Montage und Installation erfolgen nach Ihren Wünschen, termintreu und effizient. Während des gesamten Ablaufs sind wir Ihr einziger Ansprechpartner und koordinieren alle notwendigen weiteren Gewerke.

logo-neu.png
1a-cert.png

Ing. Rudolf Pojar - Bad & Heizung e. U.

Büro und Schauraum
Wienergasse 72

2380 Perchtoldsdorf

Tel.: +43 1 869 39 68

Fax: +43 1 865 41 00

E-Mail: office@pojar.at

Geschäftszeiten:  

Montag - Donnerstag:

7:30-12:00 & 14:00-16:00

Freitag:

7:30-12:00

2020 © Ing. RUDOLF POJAR - Bad & Heizung

Proudly created by informativ.cc & objekt7.at